ohne Google Anlaytics

WFG-Prokurist

Reiner Fichter

Stephan Lubomierski

Fon: 04331 1311-20
Fax: 04331 1311-25
E-Mail: s.lubomierski(at)wfg-rd.de

Informations- und Kommunikationstechnologie

Die rasanten technologischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie sind die Antriebskraft eines weltweiten wirtschaftlichen Strukturwandels, der die Entwicklung der Volkswirtschaften von industriell geprägten Wirtschaften hin zu „Dienstleistungswirtschaften“ vorantreibt.

Auch in Schleswig-Holstein ist die Informations- und Kommunikationswirtschaft ein wachsender Markt, der weiterhin zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mit knapp 13.573 Unternehmen macht diese Branche einen Anteil von 7,35 Prozent aller in Schleswig-Holstein gemeldeten Unternehmen aus. Mit 5.125 Unternehmen bildet die Informationstechnologie die größte Gruppe der Digitalen Wirtschaft im Land.

Auch im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es eine Vielzahl von kleinen und mittleren Unternehmen im Bereich der Informations- und Kommunikationswirtschaft, die verschiedene Bereiche z. B. Software oder internetbasierte Angebote abdecken.

Das mit Abstand größte Unternehmen der Region hat ihre Konzernzentrale in Büdelsdorf. Es handelt sich hierbei um die freenet AG. Des Weiteren ist Büdelsdorf Sitz eines Teils der mobilcom-debitel Logistk GmbH und der klarmobil GmbH, die im Verbund mit der freenet Group zusammenarbeiten. Viele mittelständische Unternehmen sind darüber hinaus als „Hidden Champions“ in der Region zu finden, wie z. B. Schnoor Industrieelektronik, die Funksysteme & Kommunikationslösungen unter anderem für den Seefunk entwerfen.