ohne Google Anlaytics

Hüttener Berge-Tour

Vorbei an Knick und Redder

Entdecken Sie den Naturpark Hüttener Berge! Viele der Wege werden von Wallhecken, den sog. Knicks, gesäumt. Diese für Schleswig-Holstein typischen Landschaftselemente beherbergen eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Sie durchfahren auf der Tour auch einen Redder (Doppelknick). Im Sommer schließt sich dann über Ihnen ein grünes Blätterdach. Hören Sie unterwegs die Goldammer singen oder naschen Sie ein paar Brombeeren, die Sie für die Anstiege im Bereich der Hüttener Berge stärken. Ein  Highlight am Weg: Der Aschberg, mit 98m die zweithöchste Erhebung in den Hüttener Bergen. Genießen Sie den wunderschönen Blick in das Schoothorster Tal und die Fahrt durch das grüne Herz des Naturparks, den Brekendorfer Forst, mit dem idyllisch gelegenen Rammsee. Der Bistensee lädt zu einem erfrischenden Bad ein.

Länge der Tour: 24 km

Ihr touristischer Ansprechpartner auf dieser Route:
Tourismus Hüttener Berge
c/o Eckernförde Touristik und Marketing GmbH
Am Exer 1
24340 Eckernförde
Tel.: 04351-7179-0
www.ostseebad-eckernfoerde.de/huettener-berge.html
info(at)ostseebad-eckernfoerde.de

Links zu den Attraktionen entlang der Route: