ohne Google Anlaytics

Botschafter des Kreises

Benedict Dunkelberg, geschäftsführender Gesellschafter STC Schwab Technologie-Center GmbH

» Mehr lesen

Fachkräfte

Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung erfährt zunehmende Bedeutung als wichtigster Standortfaktor in den Regionen. Inzwischen fehlen nicht nur Mitarbeiter/-innen in der Pflege und in den Kindergärten. Auch bislang ausreichend besetzbare Stellen für Elektriker, Pharmazeuten oder Mechatroniker finden kaum noch Bewerber.

Die Politik hat reagiert. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhalten durch vielfältige Förderangebote und verbesserte Rahmenbedingungen Zugang zu Unterstützungsangeboten, die eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Arbeitskräftepotenzials ermöglichen. Die Wirtschaftsförderung des Kreises Rendsburg-Eckernförde bietet im Rahmen des Landesprogramms Arbeit eine Fachkräfteberatung an, die über alle Themen rund um das Spektrum Fachkräftegewinnung, -bindung und -entwicklung informiert.

Beratungsnetzwerk Fachkräftesicherung

Ihre Personaldecke ist zu dünn, der Altersdurchschnitt Ihrer Belegschaft zu hoch oder Sie haben Schwierigkeiten bei der Nachwuchsgewinnung oder gar Nachfolgeregelung für Ihr Unternehmen?

Um kleine und mittelständische Unternehmen bei der Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräften zu unterstützen, hat das Land Schleswig-Holstein das Beratungsnetz Fachkräftesicherung ins Leben gerufen.

Themenschwerpunkte der Beratung sind:

  • Personalgewinnung: Personalmarketing, Rekrutierung, ungenutzte Beschäftigungspotentiale und Arbeitgeberattraktivität
  • Personalbindung: Betriebliches Gesundheitsmanagement & Arbeitsorganisation
  • Führung & Kommunikation, Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Personalentwicklung: Wissensmanagement, Aus- und Weiterbildung

Unsere Beraterin ermittelt gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihren individuellen Handlungsbedarf. Sie können dabei auf ein breites Netzwerk aus Förderinstrumenten und regionalen Angeboten zurückgreifen.

Das Beratungsprogramm wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und richtet sich ausschließlich an kleine und mittelständische Unternehmen in Schleswig-Holstein.

Förderprogramme

Unsere Beraterin informiert Sie besonders über die folgenden Förderprogramme:

 

 

unternehmensWert:Mensch
www.unternehmens-wert-mensch.de

unternehmensWert: Mensch plus
www.unternehmens-wert-mensch.de/uwm-plus

 

 

Aufstiegs-BAföG
www.aufstiegs-bafoeg.de

 

 

 

 

Weiterbildungsbonus
www.schleswig-holstein.de

 

 

Bildungsprämie
www.bildungspraemie.info

WeGebAU 
Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen der Agentur für Arbeit
>>Flyer als Download

Förderung der Weiterbildung der Agentur für Arbeit www.arbeitsagentur.de/karriere-und-Weiterbildung



Umschulung Initiative Zukunftsstarter
der Agentur für Arbeit
>>Flyer als Download

 

 

Es gibt noch eine Vielzahl weiterer beruflicher Förderprogramme unter www.foerderdatenbank.de

Ruth Jakobs

Ihre Ansprechpartnerin

Ruth Jakobs

Fachkräfteberaterin KielRegion & Neumünster
Gründungszentrum Hohenwestedt

Fon: 04871 / 7617 - 102
Fax: 04871 / 7617 - 100
Mobil: 0170 / 2201926
E-Mail: r.jakobs(at)kielregion.de

Nach oben