ohne Google Anlaytics

Botschafter des Kreises

Benedict Dunkelberg, geschäftsführender Gesellschafter STC Schwab Technologie-Center GmbH

» Mehr lesen

1. Rendsburger Business-Frühstück

Zum ersten Rendsburger Business-Frühstück kamen rund 20 Unternehmer aus der Region und starteten mit einem kurzweiligen Frühstück gemeinsam in den Arbeitstag.

Das Business-Frühstück hatte als Thema "Fachkräfte". Zum Einstieg in die Diskussion begeisterte Dirk Wedell mit seinem Kurzvortrag „Erfolgsfaktor Identifikation“. Er verdeutlichte anschaulich die Rolle der Führungskräfte für die Motivation der Mitarbeiter und damit für den Erfolg des Unternehmens am Markt. Zusätzlich wurde das deutsch-dänische Fachkräfteprojekt "Knowledge2Employment" vorgestellt. Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks der Teilnehmer sind auch künftig Frühstücksrunden vorgesehen.

Inhaltlich gleiche Business-Frühstücke mit dem Vortrag von Herrn Wedell finden am 27. Februar in Hohenwestedt und am 13. März in Eckernförde statt. Die Veranstaltung ist kostenlos; um Anmeldungen wird unter 04331 131131 gebeten.

 

Kurzeinblick in den Vortrag „Erfolgsfaktor Identifikation“:
Es sind immer die richtigen Menschen, die ein Unternehmen profitabel machen. Die Qualität der menschlichen Beziehungen ist dabei der entscheidende Erfolgsfaktor für ökonomischen Gewinn. Was zählt, ist das interaktive Miteinander für das erfolgreiche Zusammenspiel mit dem Kunden.

Eine gemeinsame Unternehmensvision gibt hierbei allen Beteiligten handlungsleitende Klarheit und Orientierung. Die Identifikation mit den gemeinsamen Werten wird für die Menschen zu einer echten Herzensangelegenheit. Ein WIR entsteht – von innen nach außen. Werte wie Respekt, Wertschätzung und Vertrauen werden von Führungskräften und Mitarbeitern bewusst gelebt und gezielt kommuniziert.
Eine strategische Vision ist ein klares Bild von dem, was man will, was man kann und was andere davon haben und damit die wichtigste Kernbotschaft eines Unternehmens an die richtigen Menschen. Auf Grundlage dieser Unternehmensphilosophie wird das Verständnis füreinander gefördert und damit das menschliche Miteinander verbessert. Das aktiviert eine inspirierende Denkhaltung, die den Gewinn aller Beteiligten in den Vordergrund stellt. Erst das wir – dann alles andere.

Der Wirkung nach innen folgt logischerweise die Wirkung nach außen: Ein stimmiges Marketing platziert die neuen Botschaften erfolgreich in die Zielmärkte des Unternehmens. Dafür sind einladende Identifikationsangebote für die definierten Zielgruppen zu schaffen und diese wirksam auf allen Kommunikationskanälen zu inszenieren. Übrigens: Die Website, das wichtigste Kommunikations- und Informationsmedium eines Unternehmens, spielt dabei eine ganz besondere Rolle.

Im Resultat steht eine neue Attraktivität am Markt. Die Seele des Unternehmens wird glaubwürdig und sympathisch wahrgenommen und erzeugt eine magische Anziehungskraft auf Mitarbeiter, Kunden, Partner und Talente.

Quelle: www.herzenstuermer.de

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Fachkräfte".