ohne Google Anlaytics

Radfahren im Kreisgebiet

Ein Paradies für Radfahrer

Im Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde verlaufen zahlreiche Themen-Radwege und Rundtouren, die zu einer Erkundung der vielseitigen Landschaft  einladen. Dank eines beschilderten Radwegenetzes von rund 1.700 Kilometern Länge, drei Radfernwegen und 15 Themenrouten (von Antiktour bis Städte-Tour) können Radfahrer jeder Leistungsstufe die malerische Hügel- und Seenlandschaft und die Naturparks des Kreises problemlos im Sattel entdecken.

15 Themen-Radrouten im Kreisgebiet - Infos zu den einzelnen Routen

 

 

Qualitätssicherung der Radwegweisung im Kreisgebiet

Das beschilderte Radroutennetz im Kreis Rendsburg-Eckernförde wird regelmäßig gewartet. Dennoch kann es sein, dass sich Fehler oder Mängel an der Radwegweisung ergeben. Sie können mithelfen, die hohe Qualität der Radwegweisung zu erhalten. Wenn Sie einen Mangel festgestellt haben, füllen Sie bitte das Formular aus. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Standortnummer der Zielwegweiser (i.d.R. eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen, z.B. Jev23) oder eine genaue Beschreibung der Lage (Straßennamen) angeben. Nur so kann die Meldung zugeordnet und bearbeitet werden! Wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung!

Mängelmeldung *

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

Sie können das Büro Lebensraum Zukunft, das mit der Wartung der Radwegweisung im Kreis Rendsburg-Eckernförde beauftragt ist, auch telefonisch oder per E-Mail kontaktieren: Tel. 04351/88055-70 oder buero@lebensraumzukunft.de. Bitte beachten Sie, dass die Behebung eines Mangels immer eine gewisse Dauer benötigt.

Alternativ können Sie hier die Mängelmeldung herunterladen.