ohne Google Anlaytics

Die Kiel Region

Modernes Zentrum im Herzen Nordeuropas

Geografische Lage

Zwischen Hamburg und Kopenhagen gelegen, verbindet die Kiel-Region die beiden wichtigsten Metropolregionen im Herzen Nordeuropas. Gemeinsam mit der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt bieten hier insgesamt acht Klein- und Mittelstädte urbanen Lebensraum für über 354.000 Menschen. Acht Universitäten, zwei wissenschaftliche Forschungseinrichtungen von Weltruf und zwei Exzellenzcluster begründen den Ruf der Region als anerkannter Wissenschaftsstandort.

Erreichbarkeit

Auch die Anbindung ist durch die Lage an der Ostsee und durch drei Verkehrswege von europäischer Bedeutung ideal: den Nord-Ostsee-Kanal, die A7 und die wichtigsten Eisenbahnstrecke in Nord-Süd-Richtung. Darüber hinaus verfügt die Region mit dem Rendsburg Port über den nördlichsten Schwerlasthafen Deutschlands. Und der Hafen in Kiel ist nicht nur Drehscheibe für Warenströme nach Skandinavien, Russland und ins Baltikum, sondern auch internationaler Kreuzfahrthafen mit rund 350.000 Passagieren pro Jahr.

Wirtschaftszweige

Neben den traditionell starken Wirtschaftszweigen des Maritimen Clusters sind in der Kiel-Region insbesondere Informations- und Kommunikationstechnologie, Gesundheitswirtschaft, Medizin- und Umwelttechnik sowie Erneuerbare Energien, Tourismus und Land- und Ernährungswirtschaft die dominierenden Branchen. Darüber hinaus ist die Region aufstrebender Wirtschafts- und Entwicklungsraum für innovative und wissensbasierte Unternehmen.