ohne Google Anlaytics
Ihr Wegweiser durch die Förderprogramme

Förderprogramme

Wir beraten Unternehmen und Projektträger zu den Möglichkeiten der beiden zentralen aktuellen Förderprogramme unserer Region: des Zukunftsprogramms Wirtschaft des Landes Schleswig-Holstein und des EU-Programms INTERREG 5A.

Landesprogramm Wirtschaft 2014-2020
Das Landesprogramm Wirtschaft folgt auf das Zukunftsprogramm Wirtschaft. Es hat die Förderung von Wachstum und Beschäftigung in allen Regionen Schleswig-Holsteins als übergeordnetes Ziel. Gefördert werden Investitionen in die wissensbasierte Wirtschaft und Gesellschaft ebenso wie der Ausbau der klassischen wirtschaftsnahen Infrastruktur. Das Landesprogramm Wirtschaft bündelt Fördermittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) mit ergänzenden Landesmittel für die wirtschafts- und regionalpolitische Förderung in Schleswig-Holstein. Aus dem EFRE werden bis 2020 rund 271 Mio. Euro, aus der GRW nach derzeitigem Stand voraussichtlich 250 Mio. Euro im Land eingesetzt werden können.

EU-Programm INTERREG 5A
Das deutsch-dänische Förderprogramm INTERREG 5A geht von 2014 bis 2020 in die fünfte Förderperiode. Für mehr Wachstum und grenzübergreifende Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Beschäftigung, Ausbildung und Kultur stehen insgesamt knapp 90 Mio. Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Förderfähig sind Projekte in vier Themengebieten: Grenzüberschreitende Innovation, Nachhaltige Entwicklung, Beschäftigung und Funktionelle Zusammenarbeit.

Kontaktinformationen und Ansprechpartner des INTERREG-Sekretariats in Kruså und der Verwaltungsbehörde INTERREG 5A bei der Investitionsbank in Kiel finden Sie hier:

www.interreg5a.eu

 

Sie haben Fragen zu Fördermöglichkeiten in unserer Region? Kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter: Kontakt zur WFG