ohne Google Anlaytics

Botschafter des Kreises

Johann Bögl, geschäftsführender Gesellschafter des bayrischen Bauunternehmens Max Bögl...

» Mehr lesen

unternehmensWert:Mensch plus:

Das bewährte Förderprogramm für eine moderne Personalpolitik des BMAS wird im  November diesen Jahres um einen neuen Programmzweig erweitert: Im Rahmen von unternehmensWert:Mensch plus erhalten kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, mit einer geförderten Unternehmensberatung die digitale Transformation ihres Unternehmens individuell zu gestalten.

In welchen Bereichen setzt uWM plus an?

Um erfolgreich in der digitalisierten Arbeitswelt zu bestehen, müssen sich Unternehmen mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

·         Was bedeutet der digitale Wandel für das eigene Geschäftsmodell?

·         Wie sehen die Tätigkeiten der Zukunft aus und wie können Mitarbeitende dafür qualifiziert werden?

·         Wie ändern sich Führungsaufgaben und Organisationsstrukturen in der digitalen Arbeitswelt?

·         Wie können Führungskräfte und Mitarbeiter den Kulturwandel hin zu einer digitalen Arbeitswelt mitgestalten?

unternehmensWert:Mensch plus unterstützt Sie dabei, mit einer professionellen Beratung eigene Antworten auf diese Fragen zu entwickeln.

Was wird gefördert?

Es werden Unternehmensberatungen gefördert werden, die

(1)  personalpolitische und arbeitsorganisatorische Innovationsprozesse unterstützen, die im Zusammenhang mit konkreten digitalen Veränderungen im Betrieb stehen,

(2)  und unter Beteiligung der Beschäftigten sowie

(3)  auf der Grundlage spezifischer Vorgaben zur methodischen Durchführung von Lern- und Experimentierräumen durchgeführt werden.

Die Förderung umfasst 10 – 12 Beratungstage. Die Förderquote beträgt 80 % des Beraterhonorars.

Wer wird gefördert?

Antragberechtigt sind Unternehmen aller Branchen, die weniger als 250 Mitarbeitende (in Jahresarbeitseinheiten) beschäftigen, mindestens zwei Jahre bestehen und deren Jahresumsatz weniger als 50 Millionen Euro oder Jahresbilanzsumme weniger als 43 Millionen Euro beträgt.

Auch Unternehmen, die schon eine Beratung im Rahmen von unternehmensWert:Mensch durchgeführt haben, können nach dem Ergebnisgespräch uWM plus in Anspruch nehmen. 


An wen wenden sich interessierte Unternehmen?

Haben Sie Interesse an einer geförderten Unternehmensberatung im Bereich der Digitalisierung? Dann wenden Sie sich an unseren Fachkräfteberater:

Fiete Mikschl
Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH

Memellandstr. 2

24537 Neumünster

Tel: 04321 6900 124

Mobil: 0172 1463102

Weitere Informationen zum Förderprogramm unter

www.unternehmens-wert-mensch.de/uwm-plus/.

Weitere Informationen zur Methode der Lern- und Experimentierräumen unter https://www.arbeitenviernull.de/experimentierraeume/idee.html.